Bezirksrangliste

Am Sonntag, den 03.02. fand in Schwabhausen die Bezirksrangliste statt. Der FCB hatte dabei in jeder Altersklasse, außer bei den ältesten Mädchen, einige Teilnehmer im Aufgebot.

Vor allem bei der Jugend prägte das rote Trikot das Geschehen. Von 12 Teilnehmern stellte die KJA 8 Spieler. Dabei konnte Paul Haenel besonders groß auftrumpfen und holte sich durch ein gutes Satzverhältnis am Ende den Sieg. Platz 2 ging nach Schwabhausen, doch die Platzierungen 3-6 gingen nun wieder alle an den FC Bayern.

Bei den Schülern A war das Feld sehr stark besetzt. Trotzdem konnte Tamino Gholami mit viel Kampf am Ende den 3. Platz erreichen und sich somit für die nächste Runde qualifizieren. Außerdem gingen die Plätze 4-6 ebenfalls an den FCB.

Bei den Schülern B konnte der nächste Sieg gefeiert werden. Andis Qeku, der letztes Jahr noch Schüler C gespielt hat, erkämpfte sich im ersten Jahr B-Schüler direkt die Goldmedaille. Die weiteren Spieler des FCB waren hier etwas weiter hinten zu finden.

Bei den Schülerinnen A war es durchgängig sehr spannend. Der FCB stellte hier vier Teilnehmer. Dabei konnten sich Anda Qeku als Zweite und Dea Salihu als Dritte für die nächste Runde qualifizieren. Amelie Schnabl erreichte einen tollen 5. Platz, Chiara Stein wurde Achte.

Bei den Schülerinnen B holte Katharina Habich die Bronzemedaille, gefolgt von Jamilia Balazek, die den 4. Platz belegte.