Tischtennisabteilung 
12.11.2017
Tischtennisfest im FC Bayern Campus,
bereits um 14 Uhr spielte Herren 3 gegen den SC Eching mit dem ehemaligen Ranglistenturniersieger des FC Bayern Florian Obermeier und gewann klar 9:4 .
Um 18 Uhr begannen dann parallel die Spiele der Damen in der Landesliga gegen SV Niederbergkirchen und der Herren in der Oberliga gegen SV Haiming. Die Damen erledigten ihre Aufgabe mit einem souveränen 8:0 Sieg. In der mit ca. 100 Zuschauern gut besuchten Halle kam auf der Tribüne eine tolle Wettkampfstimmung auf, als bei den Herren ein regelrechtes Punkteduell stattfand. Erstaunlicherweise fanden sich unsere erfahrenen Spieler in der Halle nicht so gut zurecht wie die Jugend, die beide ihre Einzel gewannen. Das letzte Einzel konnte Sebastian Deutsch für sich entscheiden und brachte damit die 8:7 Führung. Das hart umkämpfte Enddoppel  wurde nach 5 Sätzen von Haiming gewonnen, so dass es am Ende zu einer nicht ungerechten Punkteteilung kam.

Weihnachtsfeier
am Donnerstag den 14.12.2017 ab 18:00 Uhr im Gasthaus Gartenstadt, Naupliastraße 2, U1 Mangfallplatz.
Anmeldung hier


Die Ergebnisse der vergangenen Woche auf einen Blick:
Tag Termin Liga Heim Auswärts Ergebnis
Mo. 13.11.20173. BezL H TSV Neubiberg-Ottobrunn FC Bayern 59:1
Di. 14.11.20172. KL H FC Bayern 7TSV Grünwald 3:9
Do. 16.11.20173. KL H FC Bayern 8TSV Hofolding IV 8:8
Fr. 17.11.20171. BezL J SV Heimstetten FC Bayern 38:5
Fr. 17.11.20173. KL J TSV Neubiberg-Ottobrunn III FC Bayern 50:8
Fr. 17.11.20173. BezL H TuS Holzkirchen 1888 FC Bayern 59:3
Sa. 18.11.20171. KL B FC Bayern 2SV-DJK Taufkirchen 6:2
Sa. 18.11.20171. BezL J FC Bayern 3TTC Freising-Lerchenfeld 8:4
Sa. 18.11.20172. BezL H FC Bayern 3SC Eching 9:4
Sa. 18.11.2017OL H FC Bayern 2SV Haiming 8:8
Sa. 18.11.2017LL D FC Bayern 1SV Niederbergkirchen 1968 8:0
So. 19.11.2017ByL J SpVgg Thalkirchen FC Bayern 12:8

Die nächsten höherklassigen Heimspiele:
Tag Termin Uhrzeit Heim Gast
Sa02.12.201718.00Herren1TTC 1946 Weinheim e.V.
Sa09.12.201718.00Damen1SV Schwarz-Weiß München 1931
  
  
12.11.2017
Zurück an die Tabellenspitze
gelangte Herren 2 mit dem ungefährdeten 9:3 Sieg gegen Verfolger TuS Fürstenfeldbruck. Der Gast, ohne den erkrankten Podpinka angetreten, konnte unserer in Bestbesetzung spielenden Mannschaft nicht viel entgegensetzen.
Auch die Damen, wieder in Bestbesetzung, deklassierten die Freisinger mit 8:0.


05.11.2017
Ein Punkt wäre verdient gewesen,
sagen alle Zuschauer der spannenden Begegnung unserer 1. Herrenmannschaft mit dem TTC Wöschbach. Zur Pause stand es 3:1 nach einem Doppelsieg und beiden Siegen im vorderen Paarkreuz. Danach konnte nur noch Schreiner gegen Yong Fu in einem hochklassigen 5 Sätze Match einen Sieg erringen. Im hinteren Paarkreuz ging unser Team leider leer aus.

Unsere beiden Jugendlichen Daniel Rinderer und Nico Longhino nahmen erstmals bei den Top 48 Jugend teil. Daniel erreichte einen hervorragenden 5. Platz und auch der 20. Platz von Nico ist ein sehr gutes Ergebnis.


29.10.2017
Hilpoltstein ist eine Reise wert
sagten sich unsere Herren in der Oberliga und gewannen klar beim Aufsteiger mit 2:9. Nur Liebchen und Longhino verloren jeweils ein Einzel. Daniel Rinderer überzeugte mit zwei 3:0 Siegen.
Auch Herren 3 gewann beim derzeitigen Tabellenführer Taufkirchen klar mit 4:9. Im NLZ in der Ingolstädter Str. konnten Herren 4 mit einem Sieg gegen Miesbach und Herren 5 mit einem Punktgewinn gegen Bad Tölz am Freitagabend ihre Spiele austragen.


23.10.2017
Punktejagd in Thüringen nicht sehr ergiebig
da der Mühlhausener Jakub Figel verletzungsbedingt seine Spiele abgab, hatten die Spieler um Julian Diemer eine günstige Ausgangsituation. Die beiden Doppel endeten erwartungsgemäß mit einem 1:1. Plattner konnte Vozicky nicht Paroli bieten, so stand es zur Pause 2:2. Daniel Rinderer, der für den verhinderten Kaindl eingesprungen war, forderte dem Routinier Erik Schreyer alles ab, ihm gelang sogar ein deutlicher Satzgewinn, aber für einen Sieg reichte es noch nicht. Diemer setzte sich gegen Wenzel mit 3:1 durch. Anschließend überzeugte Florian Schreiner deutlich mit einem 3:0 gegen Vozicky und mit dem kampflosen Punkt von Plattner gegen Figel stand es nun 3:5. Beide Spiele im hinteren Paarkreuz wurden dann aber von Mühlhausen gewonnen, so dass es nur zu Punkteteilung kam. Am nächsten Tag in Jena lief es wie die vergangenen Jahr nicht gut. Erwähnenswert ist das Spiel von Rinderer, der teilweise Rezetka dominierte, aber am Ende im 5. Satz unglücklich 10:12 verlor. Den einzigen Spielpunkt gewann wieder einmal mehr Schreiner gegen Pavol Mego.

Im Frankenland dagegen schon
auch Herren 2 war am Wochenende mit 2 Begegnungen auswärts unterwegs. In Nürnberg erkämpften sie sich ohne Rinderer und Scholer ein 8:8 und am darauf folgenden Tag gegen den ebenfalls ersatzgeschwächten TTC Kist sogar ein 9:4. Damit übernahmen sie die Tabellenführung in der Oberliga Bayern.


15.10.2017
Herren 1 kann Erfolge der letzten Saison gegen Wohlbach nicht fortsetzen
und verliert hoch 1:6. Nur Florian Schreiner gelang im Einzel ein Punkt gegen Grozdanov. In der Oberliga dagegen deklassierte unsere Mannschaft Gräfelfing regelrecht mit 9:2 und setzt sich mit 4:0 Punkten auf Tabellenplatz 2.

08.10.2017
Durchwachsene Ergebnisse
in dieser Woche, in der unsere oberen Mannschaften nicht zum Einsatz kamen.

02.10.2017
Erster Sieg in der neuen Saison
von unserer Bundesliga Mannschaft. Der Start mit 2 Doppel Erfolgen und dem Sieg von Plattner gegen Stankevicius ließ viel erwarten. Doch Sriram und Anca waren nicht zu bezwingen, so dass es am Ende auf Kaindl ankam, der aber mit Graf keine großen Probleme hatte und den 6:4 Erfolg perfekt machte.


24.09.2017
Herren 4 spielte gegen Herren 5
im Nachwuchsleistungszentrum an der Ingolstädter Str. und eröffnete damit diese neue Lokalität für die TT-Abteilung.
Im Kreispokal traf Herren 8 auf den SV Neuperlach aus der 2. Kreisliga und unterlag kapp 3:4. Besser machte es Herren 6 beim 4:0 gegen den SV Putzbrunn 2.

Auch Jugend 1 gelang die Premiere in der Bayernliga mit dem 8:4 Sieg gegen den BSV Neuburg/Donau.


17.09.2017
Herren 2 gewinnt Auftaktspiel
gegen TuS Bad Aibling. Was sich anfangs bei einer 6:2 Führung noch als Pflichtübung darstellte, wurde am Ende noch spannend. Beim Stand von 7:5 machten dann aber unsere Neuzugänge Thomas Synkule und Sebastian Deutsch den Sack zu. Die Entscheidung hätte schon vorher fallen können, wenn unser Youngster Nico Longhino bei sehr gutem Spiel nicht beide Einzel unglücklich im 5. Satz verloren hätte. Daniel Rinderer beherrschte in seinem ersten Spiel Günter Englmeier klar, kam aber im zweiten Spiel mit dem Routinier Lukasz Grzyb nicht so gut zu recht und verlor im 5. Satz knapp mit 9:11.

Im Bezirkspokal traf Herren 3 auf Hofolding
und hatte mit einem 4:1 Erfolg wenig Probleme.  



ler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler Filler   
 

Letzte Änderung am  19.11.17    

 Besucher seit 3.2.2004:

Wichtige Daten
Gegründet: 1946
Mitglieder: 220
Abteilungsvorstand:  Rudi Kahler
eMail: rudi.kahler@web.de
Tel. 0163-5283979
FC Bayern München e.V.
Säbener Str. 51-57
81547 München
Vertretung: Matthias Stein
eMail: m.stein@fcb-tischtennis.de
Jugendleitung: Gaby Kirschner
eMail: kja@fcb-tischtennis.de

   Teams:
8 Herrenmannschaften,
1 Damenmannschaft,
6 Jugendmannschaften

Spielklassen:
Damen:Landesliga
Herren:3.Bundesliga
Oberliga
Bezirksliga
Kreisligen
Jugend:Bayernliga
Bezirksliga
Kreisligen

Training/Spielorte:
Schulsporthalle Grafinger Str. 73, Nähe U2
wochentäglich 15:30 - 19:00 Jugend
Mi. + Fr.  19:00 - 22:00 Erwachsene in Halle 1
wochentäglich  19:00 - 22:00 Erwachsene in Halle 2
 Eigenverantwortung - Halle verschliessen !

Städt. Sporthalle an der Säbener Str. 49, Nähe U1
Di. + Do.18:00 - 21:00 Erwachsene

© 2017-2019  Alle Rechte vorbehalten.