Wochenrückblick 04.12-10.12.2017 – Bayrische Meisterschaften

Daniel Rinderer ist dreifacher Bayrischer Meister! In den Konkurrenzen Jugend Einzel, Doppel und im Mixed konnte er sich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Im Finale gewann er wie im letztes Jahr in einem spannenden Spiel im fünften Satz gegen Felix Wetzel. Im Halbfinale gewann er dabei gegen Nico Longhino, welcher dadurch den 3. Platz belegte. Nico konnte zudem den 2. Platz im Doppel belegen, dabei unterlag er im Finale Daniel Rinderer und Felix Wetzel.

Bei den Schülern B startete Thomas Haenel und Raphael Aicher in das Feld. Thomas Haenel schaffte es mit 2 Siegen in der Gruppe in die Runde der letzten 16, dort unterlag er dem späterem Bayrischen B Schüler Meister Luis Kraus. Raphael Aicher, welcher noch C Schüler ist, schaffte es nicht aus der Gruppe, konnte jedoch gut mitspielen und einige Sätze gewinnen. Im Mixed Doppel schaffte es Thomas Heanel mit einem Sieg ins Achtelfinale, wo er jedoch ausschied.

Neben den Bayrischen Meisterschaften fanden diese Woche auch noch 2 Bambini Spiel statt.

Bambini 1 traf dabei zuhause auf den TSV Grünwald. Hierbei konnte sich die Mannschaft mit 6:0 durchsetzen und kann somit die Vorrunde ohne eine Niederlage abschließen.
Bambini 2 konnte sich ebenso beim TSV Hofolding mit einem 6:0 durchsetzen und belegt somit nach Bambini 1 den 2. Platz in der Bambini Kreisliga.