Wochenbericht 25.11.18

Am Wochenende fanden insgesamt sieben Spiele unserer Mannschaften statt, von denen wir fast alle für uns entscheiden konnten.

Zunächst trat unsere erste Bambini Mannschaft beim PSV München an, wobei alle unsere Spieler mit guter Leistung überzeugen konnten. Insgesamt konnte Jugend 7 das Spiel klar mit 9:1 Punkten gewinnen.

Jugend 5 spiele auswärts gegen Taufkirchen. Besonders die Jungen in der Mannschaft stachen positiv heraus. Mit einem 8:3 Sieg konnte unsere 5. Mannschaft ihre Tabellenführung weiter ausbauen.

In einem klaren Heimspiel konnte sich unsere 6. Mannschaft, die in der selben Liga wie Jugend 5 spielt, gegen den TTC Isar München durchsetzen. Mit einem fast perfekten 8:1 Sieg, konnte sich Jugend 6 klar durchsetzen.

In einem unglaublich kurzen und einseitigen Spiel gewann Jugend 8 mit 10:0 und einem Satzverhältnis von 30:0 gegen Zorneding. Ein absolut perfekter Sieg unserer starken Bambini Mannschaft.

In einem sehr knappen Spiel erspielte sich Jugend 2 ein, etwas unglückliches, Unentschieden gegen Schwabmünchen. Alle Spieler gaben in sehr knappen und hart umkämpften Spielern ihr bestes, sodass sogar mehr als ein Unentschieden drin gewesen wäre.

Einen 2. Spiel hatte unsere 5. Mannschaft gegen Perlach, wobei unsere Jungs und Mädchen wieder stark aufspielten und erneut siegten. Dieses Mal wurden nur die Doppel abgegeben, was zu einem soliden 8:2 Sieg führte.

Einen knappen und und hart umkämpften Sieg erspielte letztlich unsere 1. Jugend in Langweid. Alle unsere Spieler traten stark auf und können sich über verdiente Punkte mit einem 8:6 Sieg freuen.