Oberbayrische Mannschaftsmeisterschaft 2018

Die Oberbayrischen Mannschaftsmeisterschaften liefen bei den Schülern A als auch bei den Schüler B erfolgreich. Dabei hatten die    B Schüler Mannschaft 3 und und die A Schüler Mannschaft 2 Spiele. Die B Schüler spielten mit Thomas Heanel, Tamino Gholami, Raphael Aicher, Robin Stuhrmann und Michael Unzicker.
Die A Schüler Mannschaft setzte sich dabei aus Emilio Kah, Amadeus Harms, Paul Haenel, Rufus Funkert und Arthur Porte zusammen.

Bei den Schülern B traf der FC Bayern im ersten Spiel auf den TSV Erding. Nach einem spannenden und hart umkämpften Spiel konnte sich der FC Bayern mit 8:6 durchsetzen. Das 2. Spiel gewannen die  B Schüler ebenfalls mit 8:1 gegen den TSV Stern St. Georgen.         Das 3. und letzte Spiel gegen den SV Heufeld konnte der FC Bayern mit einem 8:0 Sieg auch für sich entscheiden, womit die B Schülermannschaft Oberbayrischer Mannschaftsmeister wurde.

Bei den Schülern A konnte sich der FC Bayern im ersten Spiel gegen den SV Oberteisendorf mit einem 8:1 Sieg durchsetzen.
Im 2 Spiel trafen Die A Schüler auf SV DjK Kolbermoor. Am gab es hierbei keinen Gewinner oder Verlierer, den das Spiel endete mit einem 7:7. Da der FC Bayern jedoch ein besseres Spielverhältnis gegen den ersten Gegner hatte als Kolbermoor, wurde der FC Bayern auch in den Schülern A Oberbayrischer Mannschaftsmeister.
Damit spielen sowohl Schüler A als auch Schüler B bei den Bayrischen Mannschaftmeisterschaften 2018 mit.